Yin und Yang

Hatha Yoga

Yoga kann jede*r auf unterschiedliche Weise praktizieren und ich möchte Dich bei deiner Praxis unterstützen und mit dir herausfinden, was Du brauchst. Dogmen findest Du bei mir nicht. In kleiner Runde, abseits vom Mainstream und ohne Akrobatik, biete ich individuellen Yoganunterricht an, angepasst an Deinen Bedürfnissen und Anforderungen sowie an deine Ziele.

Die Yogaeinheit beinhaltet Entspannung und Anspannung, Atemübungen und Sonnengrüße sowie Asanas, eine kurze Meditation und endet immer mit einer Tiefenentspannung. Beim Hatha Yoga werden die Asanas länger gehalten, beim Vinyasa fließen wir. Dein Körper wird ganzheitlich trainiert und entspannt. 

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine neuere Yoga-Form, eine Synthese von Hatha Yoga und Tao Yoga, die darauf abzielt, den Fluss des Qi (Chi) innerhalb des Meridiansystems zu stimulieren und Organsysteme, so wie sie auch in der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) verstanden werden, auszubalancieren und zu stärken, ergänzt um die Erkenntnissen aus der westlichen Wissenschaft über den Körperbau und die Funktion der inneren Organe. Es geht vor allem darum, durch das passiv längere Halten (ca. 3-10 Min.) in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, im Wechsel mit Nachspürphasen. Auf diese Weise können wir zu innerer Ruhe kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien und tiefliegenden Faszien loslassen. Auch die eigenen Grenzen, die individuelle Anatomie und Widerstände anzuerkennen und anzunehmen ist ein Prinzip dieser Praxis. Wir arbeiten mit und nicht gegen den eigenen Körper.  Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich zur eher bewegungsorientierten Yang Yoga-Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Das entschleunigende Yin Yoga schult im besonderen Maße die Achtsamkeit, fördert die Beweglichkeit, die Faszien werden gedehnt, Blockaden und Verspannungen können so gelöst werden, eine meditative Annäherung an unser Innenleben mit gleichzeitigem Fokus auf die eigene Anatomie, es entsteht eine Yogapraxis im Hier und Jetzt. 
 

 

Ich freue mich auf Dich. 

Herzlich willkommen und Namasté 

Marion

Wo und wann

Yoga (Raum i.d. Praxis Pahlke)                                                                                                                                     Rahlsteder Bahnhofstraße 22
22143 Hamburg

Mobil: 0176 5680 5863


 Jeden Mittwoch (bitte vorher anmelden)

  • Hatha Yoga 18:15-19:30 Uhr - Warteliste
  • Yin meets Yang 19:45-21 Uhr - Hatha und Yin Yoga, ein sanfter Stil zum Abend, es gibt noch freie Plätze :)

pausiert: 

   Hatha Yoga mit Vinyasa Elementen

Juni 2023

Workshop: Yin Yoga 90 Minuten, am 10.06.2023 um 15 Uhr - Spenden Workshop, ein weiterer folgt im Herbst 2023

Startet wieder in Kürze:

Yin Yoga, 8 Kurseinheiten zu den Themen:

  1. Was ist Yin Yoga
  2. Stress und Entspannung 
  3. Faszienketten und Atmung
  4. TCM, Meridiane und die 5 Elemente: Metall                                                                       
  5.  Wasser 
  6.  Holz 
  7.  Feuer 
  8.  Erde

 

Mehr Infos und Anmeldung unter: 0176 5680 5863

Matten, Kissen, Blöcke und Gurte sind vorhanden.

  • Probestunde 15 Euro
  • 10er Karte 140 Euro, 10 Wochen gültig
  • 10er Karte 160 Euro, 3 Monate gültig
  • Schüler und Studenten ermäßigt

©Marion Thomsen, Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte von Marion Thomsen. Zitate aus dem Yogasutra, Bhagavad-Gita

                                    lokāḥ samastāḥ sukhino bhavantu                  लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Impressum / Datenschutz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.